Facebook Twitter
burningpot.com

Knoblauch: Eine Kurzanleitung

Verfasst am Februar 1, 2021 von Chase Demko

Knoblauch, es gibt nichts Schöneres als den Geruch von Knoblauch. Es ist großartig in Suppen und Saucen, mit Fleisch geröstet oder selbst und es ist wunderbar mit Butter gemischt und auf Brot geschlagen und dann gebacken.

Der wissenschaftliche Name für Knoblauch ist Allium sativum. Es hängt mit der Lilie und der Zwiebel zusammen. Obwohl mit der Zwiebel verbunden und einen Geschmack verwendet wird, der dem einer Zwiebel wirklich ein wenig ähnelt, bringt Knoblauch beim Scheiben keine Tränen in die Augen.

Stellen Sie beim Kauf von frischem Knoblauch sicher, dass sich der Kopf sehr fest anfühlt, sobald Sie ihn drücken. Mit der Zeit wird der Knoblauch weicher und beginnt zu sprießen, was den Knoblauch bitter macht. Um frischen Knoblauch zu halten, halten Sie ihn an einem dunklen, kühlen Ort wie im Keller. Kühlen Sie den Knoblauch nicht oder frieren Sie sie nicht ein, da er anfängt, ihn zu verlieren.

Um eine Knoblauchzehe zu schälen, auf ein Schneidebrett zu legen und die Flach der Messermesser zu legen. Drücken Sie mit der Ferse Ihrer Hand auf die gegenüberliegende Seite der Klinge und fassen Sie den Knoblauch leicht ab. Die Haut wird ausgehen.

Der starke Geschmack und Geruch von Knoblauch stammen aus Schwefelverbindungen in den Zellen. Die gebrochenen Zellen, desto stärker wird der Geschmack des Knoblauchs sein. Verwenden Sie für den mildesten Geschmack einfach eine komplette oder leicht zerkleinerte Knoblauchzehe. Um etwas stärker zu schmecken, schneiden Sie den Knoblauch in Scheiben oder schneiden Sie den Knoblauch zu einer Paste, um den mächtigsten Geschmack zu schneiden.

Das Kochen von Knoblauch zählt den starken Geschmack und verändert ihn auf verschiedene Weise, je nachdem, wie er gekocht wird. Wenn Sie in einer Sauce verwendet werden, kann sie geschwitzt oder sautiert werden. Beim Schwitzen des Knoblauchs wird es zuerst fein gehackt und dann mit etwas Öl in eine kalte Pfanne eingesetzt. Dann wird es sanft erhitzt, wodurch das Öl mit dem Knoblauchgeschmack infundiert wird. Um den Knoblauch zu saugen, das Öl in der Pfanne erhitzen und dann den gehackten Knoblauch häufig umrühren und darauf achten, dass der Knoblauch nicht brennen und bitter wird.

Das Braten des Knoblauchs macht den Geschmack weich, weich und ideal zum Mischen mit Frischkäse, um sie auf Toast auszubreiten, oder verteilt sich einfach auf dem Toast.

Um den Knoblauch zu rösten, haben Sie einen ganzen Knoblauchkopf und entfernen Sie die äußere Außenhaut. Legen Sie den Knoblauch auf ein Blatt Aluminiumfolie und beträufeln Sie mit etwas Olivenöl. Wickeln Sie den Knoblauch locker in die Folie und legen Sie ihn 1 Stunde lang in einen 350 -Grad -Ofen. Entfernen Sie den Knoblauch und lassen Sie ihn abkühlen. Wenn es kühl genug ist, um zu handhaben, trennen Sie die Knoblauchzehen und drücken Sie dann jeden zusammen. Das Fleisch sollte gleich aussteigen. Der geröstete Knoblauch ist fantastisch mit Käse oder Kartoffeln oder alleine.

Haben Sie keine Angst, Knoblauch für Ihre Küche zu verwenden.